Verschiedene Empfindungen an einem Platze - Johann Wolfgang von Goethe

Das Mädchen

 

Ich hab ihn gesehn!

Wie ist mir geschehen?

O himmlischer Blick!

Er kommt mir entgegen;

Ich weiche verlegen,

Ich schwanke zurück.

Ich irre,ich träume!

Ihr Felsen,ihr Bäume,

Verbergt meine Freude,

Verbergt mein Glück!

 

Der Jüngling

 

Hier muß ich sie finden!

Ich sah sie verschwinden,

Ihr folgte mein Blick.

Sie kam mir entgegen,

Dann trat sie verlegen

Und schamrot zurück.

Ists Hoffnung,sinds Träume?

Ihr Felsen,ihr Bäume,

Entdeckt mir die Liebste,

Entdeckt mir mein Glück!

 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Entscheidet mit!!
Unter Votes habt ihr die Mِglichkeit abzustimmen welche Farbe mein neues Design haben soll!
Wenn es neues gibt,ihr davon aber nichts wisst,geht auf "News" da stehen alle Neuigkeiten!
 
Insgesamt waren schon 4790 Besucher (17566 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=